So läuft der der Prozess bei Gastro.jobs ab

Jeder Mitarbeiter wird für ein persönliches Gespräch empfangen und in einem Interview befragt (1). Danach werden die Mitarbeiter in unserem Event-Portal aufgenommen (2). Dabei werden bereits erworbene Fähigkeiten berücksichtig und Schulungstermine festgelegt. Die Mitarbeiter ergänzen die Angaben und vervollständigen so ihr Profil (3). Jetzt erfolgen die individuellen Schulungen die je nach Ausbildungsstand erforderlich sind. Grundsätzlich durchlaufen alle Mitarbeiter diese kostenlosen Schulungen da es auch um das Verhalten beim Kunden und gegenüber gastro.jobs geht (4).

Projekte werden derweil im System erfasst und wenn die Mitarbeiter die entsprechenden Qualifikationen besitzen, erhalten Sie ein elektronische Anfrage für den Event (5). Jetzt haben sie die Möglichkeit sich für dein Event - oder Teile davon - einzutragen. Die Mitarbeiter von gastro.jobs bestätigen dann den Einsatz am Computer und die Mitarbeiter werden platziert (6). Für jeden Einsatz gibt es dann individuelle Briefings durch die Einsatzleitung (7). Danach findet der Einsatz statt und die Mitarbeiter lassen sich die Stunden vom Einsatzleiter/Kunden visieren (8). Die Stundenrapporte gelangen dann je nach Einsatz definiert zu gastro.jobs und werden im System eingegeben. Die Auszahlung des Lohnes erfolgt monatlich (9), die Informationen dazu erhalten die Mitarbeiter via Mail.